3.10: Raus aus dem Male-Stream: Weibliche Perspektiven in der Stoffentwicklung

Auf dem von dem Verband der Filmdramaturgie e.V. organisierten Tag der Filmstoffenwicklung diskutierte Katrin Merkel (SerienScout Agentur) mit den Gästen: Dr. Christine Linke (Filmuniversität Rostock), Susanne Bieger (14 Films Around the World Festival) und Antonia Roeller (Dramaturigin) darüber, wie man weibliche Figuren vielschichtiger und interessanter gestalten kann.

9.45 – 11.00 Uhr
Reinhardstr. 12-16, 10117 Berlin

3.10: Raus aus dem Male-Stream: Weibliche Perspektiven in der Stoffentwicklung auf Facebook teilen
3.10: Raus aus dem Male-Stream: Weibliche Perspektiven in der Stoffentwicklung auf Twitter teilen
3.10: Raus aus dem Male-Stream: Weibliche Perspektiven in der Stoffentwicklung auf Google Plus teilen
3.10: Raus aus dem Male-Stream: Weibliche Perspektiven in der Stoffentwicklung auf Xing teilen
3.10: Raus aus dem Male-Stream: Weibliche Perspektiven in der Stoffentwicklung auf LinkedIn teilen