BuchScout & SerienScout Weihnachtsnewsletter

Liebe Geschäftspartner, Kollegen und Freunden,

wieder geht ein aufregendes Jahr zu Ende. 

Anbei übersenden wir Ihnen einen kurzen Überblick über unsere diesjährigen Aktivitäten, denn neben unserer vertrauensvollen Zusammenarbeit mit Produktionsfirmen, Regisseuren, Autoren, Drehbuchautoren, Sendern, Förderern und Verleihern, an anspruchsvollen TV- und Kinofilmen, hat sich viel Neues getan. So haben wir unseren Arbeitsbereich auf serielles Erzählen ausgedehnt und Drehbuchautoren mit ihren Projekten bei uns aufgenommen.

BuchScout wünscht Ihnen besinnliches Weihnachtsfest und für das Neue Jahr unzählige glückliche Momente! Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen und freuen uns darauf, mit Ihnen neue spannende Projekte aus der Wiege zu heben.

Ihr BuchScout & SerienScout Team

Gründung der SerienScout 

Suzanne Pradel hat im Januar 2018 die SerienScout Agentur für seriellen Content gegründet. Zusammen mit der Seriendramaturgin, Katrin Merkel, sucht, entwickelt und bearbeitet das SerienScout Team dramaturgisch originelle Serienprojekte für den nationalen und internationalen Markt. SerienScout versteht sich als Creative Content Developer.

2nd Female Scriptwriter Residency 2018

Zum 2. Mal betreute Suzanne Pradel die 1-monatige “Female Scriptwriter Residency “ des European Women’s Audiovisual Network in Berlin. Diese Kooperation mit EWA wird 2019 fortgesetzt.
Interview mit der diesjährigen Gewinnerin Andrea Culkowahttps://www.ewawomen.com/interviews/andrea-culkova-about-ewa-network-s-scriptwriter-s-residency/

Workshop: This is a man’s and a woman’s world

Auf dem EAVE Producer Workshop hinterfragten die Dramaturginnen Simona Nobile und Suzanne Pradel die patriarchalischen Denkmuster im filmischen Erzählen und zeigten in ihrem Workshop Wege auf, diese zu durchbrechen.

23. Filmfest Türkei Deutschland

Die Jury vergab den Preis für den besten Spielfilm an Christian Petzold für seinen Kinofilm „TRANSIT“; Ender Özkahraman gewann den Spezial Preis der Jury für seinen Film „EINE SCHWIERIGE ENTSCHEIDUNG“. Sener Senerhielt den Preis für den besten Schauspieler und Stephanie Amarell den Preis für die beste Darstellerin

6. Bosphorus Film Festival 2018

Auf dem Panel „Principles of Screenwriting“, den die Drehbuchautorin Selin Tunc moderierte, diskutierte Suzanne Pradel zusammen mit ihren Kollegen über die Veränderungen des filmischen Erzählens.
Die Jury der „Pitching Platform“ vergab den TRT Co-production Award an den Regisseur Ümit Köreken und der Digiflame VFX Post Production Support Award ging an Korhan Günay and Canan Çelik.

Jury: Faruk Güven (TRT), Suzanne Pradel, Dervis Zaim (Regisseur).

SERIENSCOUT AT BERLINALE

Suzanne Pradel und Katrin Merkel

EWA AT BERLINALE

(v.l.n.r.) Suzanne Pradel, Alessia Sonaglioni (EWA Direktorin), Andrea Culkova (Regisseurin & Drehbuchautorin)

EAVE PRODUCERS WORKSHOP

(v.l.n.r.) Suzanne Pradel, Tina Trapp, Alessia Sonaglioni, Simona Nobile

JURY 23. FILMFEST TÜRKEI DEUTSCHLAND

(v.l.n.r.) Tuba Ünsal (Schauspielerin, Producerin), Mahmut Fazil Coskun (Regisseur), Suzanne Pradel, Klaus Eder (Filmkritiker Fipresci), Kyra Scheurer (Dramaturgin)

BOSPHOROUS FILM LAB 2018

(v.l.n.r.) Massimiliano Nardulli (Less Is More), , Suzanne Pradel, Selin Tunc (Drehbuch-autorin) Giovanni Rabbiano (Drehbuchautor & Regisseur)

BuchScout & SerienScout Weihnachtsnewsletter auf Facebook teilen
BuchScout & SerienScout Weihnachtsnewsletter auf Twitter teilen
BuchScout & SerienScout Weihnachtsnewsletter auf Google Plus teilen
BuchScout & SerienScout Weihnachtsnewsletter auf Xing teilen
BuchScout & SerienScout Weihnachtsnewsletter auf LinkedIn teilen