Hamburg Dok-Film Matinee am 18.09.: „Warum Frauen Berge Besteigen sollten“

thumb-phpWie kann uns das Wissen über unsere eigene Geschichte dazu inspirieren eine bessere Zukunft zu gestalten?
Dieser Frage ist die Historikerin Dr. Gerda Lerner – eine der beeindruckendsten Frauenpersönlichkeiten des 20. Jahrhunderts – nachgegangen.

Der Dokumentarfilm „Warum Frauen Berge besteigen sollten“ zeichnet ihren Lebensweg – von der Flucht aus dem nationalsozialistischen Österreich in die USA – nach und setzt sich mit ihrem inspirierenden Lebenswerk auseinander.

Ein für Frauen wie Männer beeindruckender Film!

Für unsere Hamburger Freunde, Kollegen und alle Interessierten wird der Film am
Sonntag, 18. September um  11:00 Uhr im Abaton Kino in Hamburg mit anschließender Q&A mit der Regisseurin Renata Keller gezeigt. (http://www.abaton.de)

Das Projekt entstand unter dramaturgischer Mitwirkung von Suzanne Pradel (BuchScout Agentur).

Hamburg Dok-Film Matinee am 18.09.:
Hamburg Dok-Film Matinee am 18.09.:
Hamburg Dok-Film Matinee am 18.09.:
Hamburg Dok-Film Matinee am 18.09.:
Hamburg Dok-Film Matinee am 18.09.: