€30.000.- MFG Drehbuchförderung für die Romanadaption „Jacob beschließt zu lieben“

Der Autor und coverRegisseur Yilmaz Arslan (Gewinner der Silberne Rose und des Silbernen Leoparden) wird sich in Zusammenarbeit mit der Filmdramaturgin Suzanne Pradel an die Adaption des Romans begeben.

JACOB BESCHLIESST ZU LIEBEN von Catalin Dorian Florescu
Gewinner des Schweizer Buchpreises 2011 und des Eichendorff-Preises 2011
Episches Drama, Kino. Ein Film über Migration von West nach Ost.

Von dem Roman wurden allein in Deutschland mehr als 50.000 Exemplare verkauft und er wurde in 7 Sprachen übersetzt. In 2011 und 2012 war der Roman über Monate hinweg auf der Schweizer Beststeller-Liste.

 

Elke Heidenreich über den Roman:
„Catalin Dorian Florescu katapultiert sich mit seinem neuen Roman in die vorderste Reihe unserer Literatur. …“
Kaum einer erzählt mit so viel Kraft, Sinnlichkeit, Wärme, mit einem so grossen, Jahrhunderte umfassenden Atem, so ruhig und furchtlos, vor Brutalität und Grausamkeit so wenig zurückschreckend wie vor leiser Zärtlichkeit und Wehmut. Was für ein Erzähler! …“

http://www.chbeck.de/Florescu-Dorian-Jacob-beschliesst-lieben/productview.aspx?product=854181

€30.000.- MFG Drehbuchförderung für die Romanadaption
€30.000.- MFG Drehbuchförderung für die Romanadaption
€30.000.- MFG Drehbuchförderung für die Romanadaption
€30.000.- MFG Drehbuchförderung für die Romanadaption
€30.000.- MFG Drehbuchförderung für die Romanadaption