Nov 9: Premiere in Australien: WHY WOMEN NEED TO CLIMB MOUNTAINS

thumb-phpAnyone Near Melbourne on Wed 9 November 2016?

The fabulous documentary „Why Women Need To Climb Mountains“ about the life of Dr. Gerda Lerner will be premiered at 18:00 – 21:00 AEDT at Palace Cinema Como, Torah Road, South Yarra, VIC 314 in Australia.

The evening and documentary will be introduced by Karen Downes, it has been produced and directed by Renata Keller and tells the story of Gerda Lerner’s contribution to women’s history and freedom and her profound message and example that needs to be passed on. Women need to progress and continue to work on self-authoring their lives. Gerda Lerner’s heroic attitude to overcoming obstacles symbolizes the strength and power that lies within each woman. There is more to understand about the significance of her work and it is important that the next generations learn not only from her theoretical analysis of women’s history but also from her full-hearted and unrelenting spirit in making social change happen, by also rewriting history where women have been left out of the narrative. The film will challenge the audience to think about our collective future and will give a powerful message about the evolution of human dignity. We will complete the evening with a Q & A session.

English trailer: http://www.womenneedtoclimbmountains.com/trailer/#.V6ufMGMTLdk

Nov 9: Premiere in Australien: WHY WOMEN NEED TO CLIMB MOUNTAINS auf Facebook teilen
Nov 9: Premiere in Australien: WHY WOMEN NEED TO CLIMB MOUNTAINS auf Twitter teilen
Nov 9: Premiere in Australien: WHY WOMEN NEED TO CLIMB MOUNTAINS auf Google Plus teilen
Nov 9: Premiere in Australien: WHY WOMEN NEED TO CLIMB MOUNTAINS auf Xing teilen
Nov 9: Premiere in Australien: WHY WOMEN NEED TO CLIMB MOUNTAINS auf LinkedIn teilen


Dok-Film 28.07: Eine bessere gemeinsame Zukunft?

wfbbs28072016neukoellnWie kann uns das Wissen über unsere eigene Geschichte dazu inspirieren eine bessere Zukunft zu gestalten?
Dieser Frage ist die Historikerin Dr. Gerda Lerner – eine der beeindruckendsten Frauenpersönlichkeiten des 20. Jahrhunderts – nachgegangen.

Der Dokumentarfilm „Warum Frauen Berge besteigen sollten“ zeichnet ihren Lebensweg – von der Flucht aus dem nationalsozialistischen Österreich in die USA  – nach und setzt sich mit ihrem inspirierenden Lebenswerk auseinander.

Ein für Frauen wie Männer beeindruckender Film!

Donnerstag. 28. Juli 2016 20.00 Uhr mit anschließender Q&A mit der Regisseurin Renata Keller

Störenfriede, Jonasstr. 40, Berlin Neukölln.

Dok-Film 28.07: Eine bessere gemeinsame Zukunft? auf Facebook teilen
Dok-Film 28.07: Eine bessere gemeinsame Zukunft? auf Twitter teilen
Dok-Film 28.07: Eine bessere gemeinsame Zukunft? auf Google Plus teilen
Dok-Film 28.07: Eine bessere gemeinsame Zukunft? auf Xing teilen
Dok-Film 28.07: Eine bessere gemeinsame Zukunft? auf LinkedIn teilen


Trotz 30° volles Kino und anregende Diskussion!

 Der Dokumentarfilm „Warum Frauen Berge besteigen sollten“ von Renata Keller stellt das Leben und Werk Dr. Gerda Lerner vor, die aus Wien vor den Nazis geflohen ist und in den USA entscheidende Impulse als politische Aktivistin und Frauenhistorikerin geliefert hat. Sie ist sicher einer der beeindruckten Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts und ein gutes Vorbild für viele Frauen und Männer, mutig seinen eigenen Weg zu gehen.

Wir bedanken uns für bei den Kinobesuchern das zahlreiche Kommen und die anregende Diskussion danach.

UnknownUnknown-2 Unknown-4Unknown-3

Trotz 30° volles Kino und anregende Diskussion! auf Facebook teilen
Trotz 30° volles Kino und anregende Diskussion! auf Twitter teilen
Trotz 30° volles Kino und anregende Diskussion! auf Google Plus teilen
Trotz 30° volles Kino und anregende Diskussion! auf Xing teilen
Trotz 30° volles Kino und anregende Diskussion! auf LinkedIn teilen